Nähe, Wärme, Vertrauen

Engagement

Wir sind Mitglied oder Partner zahlreicher Organisationen und Verbände, in die wir sowohl unser Wissen einbringen als auch von den Erfahrungen anderer Partner lernen können. Damit bietet sich uns die Möglichkeit des schnellen Wissenstransfers und des gegenseitigen Erfahrungsaustauschs untereinander. Auf diese Weise tragen wir unter anderem dazu bei, gemeinsame Lösungen für Herausforderungen der energiewirtschaftlichen Praxis zu entwickeln. Hier möchten wir Ihnen einige unserer ausgewählten Netzwerkpartner vorstellen.

 

Energieforen Leipzig GmbH

Die Energieforen Leipzig GmbH ist ein tragender Bestandteil der „Leipziger Forengruppe“. Diese hat ihren Ursprung mit der Versicherungsforen Leipzig GmbH, die vor 15 Jahren aus der Universität Leipzig ausgegründet wurde.

 

Mit dem Geschäftsfeld „Forschung“ stehen die Energieforen der Energiebranche für Trend- & Innovationsforschung, Studien & Umfragen sowie für spezifische Marktanalysen zur Verfügung. Wissenschaftliche Interdisziplinarität und Neutralität bilden dabei die Grundlage für deren anwendungsorientierte Forschungsarbeit.

 

Im Rahmen des Geschäftsfelds „Entwicklung“ übersetzen die Energieforen wissenschaftliche Erkenntnisse in anwendungsorientierte Management- und Beratungslösungen. Als Impulsgeber für die Energiewirtschaft entwickeln die Energieforen z.B. Innovationskonzepte und Geschäftsmodelle, ein aktives Kundenmanagement durch Marktforschung.

 

Mit dem Geschäftsfeld „Netzwerk“ bieten die Energieforen Gedanken- und Erfahrungsaustausch mit Fachverantwortlichen auf Augenhöhe. Ihre User Groups, Workshops, Fachkongresse und Symposien sind Plattformen zum Wissenstransfer und Networking. Die Energieforen vereinen hier ein Praxis- und Wissenschaftsnetzwerk aus Fach- und Führungskräften von Unternehmen der Energiewirtschaft und branchennahen Dienstleistungsanbietern sowie Professuren und Instituten.

 

www.energieforen.de

 

Logo der Energieforen Leipzig GmbH

Energieeffizienz-Netzwerk EPROSA

Das „Energieeffizienz-Netzwerk der Eprosa-Gruppe“ besteht aus einem Zusammenschluss von dreizehn Stadtwerken unter der Führung der Stadtwerke Meerane. Zwölf der Energieversorger stammen aus Sachsen, einer aus Brandenburg. Ziel ist es, in gemeinsamer Zusammenarbeit eine signifikante Energieeinsparung und CO2-Reduktion zu erreichen.

Das Energieeffizienz-Netzwerk ist auf eine Laufzeit von drei Jahren ausgelegt. Die Netzwerkteilnehmer definieren ihre Einsparziele gemeinsam und erarbeiten geeignete Maßnahmen zur Umsetzung. Als Partner profitieren sie einerseits von individuellen Energieeinsparungslösungen und andererseits von dem gegenseitigen Erfahrungsaustausch. Vier Netzwerktreffen pro Jahr, an denen externe Fachexperten teilnehmen, unterstützen den Wissenstransfer untereinander. Die Themenauswahl ist praxisbezogen und orientiert sich an den Wünschen und Bedürfnissen der Teilnehmer.

 

„Themen rund um die Energieeffizienz stehen bei den regionalen Energieversorgern ganz oben auf der Agenda“, sagt Mike Kirsch, Geschäftsführer der Energieversorgung Marienberg GmbH. „Als regionaler Energieversorger sitzen wir in einem Boot und haben gerade vor dem Hintergrund der Energiewende großes Interesse am Austausch unter Gleichgesinnten. Wir wollen die Synergien nutzen, die die Netzwerkarbeit bietet und uns als gleichberechtigte Partner gegenseitig helfen.“

 

Die Gründung von Energieeffizienznetzwerken ist im Nationalen Aktionsplan Energieeffizienz (NAPE) festgelegt. Nach dem Willen der Bundesregierung sollen bundesweit bis 2020 rund 500 Netzwerke entstehen.

 

Die Teilnehmer des Energieeffizienz-Netzwerkes der Eprosa-Gruppe sind:

 

  • Energieversorgung Marienberg GmbH
  • Städtische Werke Borna GmbH
  • Städtische Werke Spremberg GmbH
  • Stadtwerke Aue GmbH
  • Stadtwerke Döbeln GmbH
  • Stadtwerke Eilenburg GmbH
  • Stadtwerke Freiberg AG
  • Stadtwerke Meerane GmbH
  • Stadtwerke Reichenbach/Vogtland GmbH
  • Stadtwerke Schwarzenberg GmbH
  • Stadtwerke Strom Plauen GmbH & Co. KG
  • VWS Verbundwerke Südwestsachsen GmbH
  • Zwickauer Energieversorgung GmbH

 

Hintergrund Eprosa-Gruppe:

Die Eprosa-Gruppe ist eine sich durch Beratung und Erfahrungsaustausch unterstützende Gruppe zur rechtssicheren und rationellen Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben in der Energiewirtschaft (Anreizregulierung, Erneuerbare Energien u.a.).

 

www.effizienznetzwerke.org

Wir stehen für Qualität