Nähe, Wärme, Vertrauen

Unternehmen


Soforthilfe entlastet Erdgas- und Wärmekunden

Mit der Soforthilfe für Dezember 2022 sorgt die Bundesregierung für wirksame Entlastungen bei den Energiepreisen. Erdgaslieferanten und Wärmeversorgungsunternehmen setzen die Entlastung für die Bürgerinnen und Bürger um. Erdgasverbraucher und Wärmekunden müssen, um von der Dezember-Soforthilfe zu profitieren, selbst keinen Antrag stellen. 

 

Auf der Grundlage des Erdgas-Wärme-Soforthilfegesetzes (EWSG) sollen Kundinnen und Kunden von leitungsgebundenen Erdgas- und Wärmelieferungen in Höhe eines Zwölftels des prognostizierten Jahresverbrauches im Dezember 2022 entlastet werden.

 

Kunden mit Einzugsermächtigung:
Bei Kunden mit SEPA-Lastschriftmandat werden wir die Dezemberabschläge nicht abbuchen. Sie müssen hier nichts tun, Sie profitieren automatisch im Dezember.

 

Kunden mit Dauerauftrag oder Überweisung:
Als Selbstzahler müssen Sie persönlich aktiv werden, wenn Sie im Dezember die Soforhilfe in Anspruch nehmen möchten. Sie können die Dezemberzahlung einmalig aussetzen Wer weiter zahlt, profitiert natürlich ebenfalls von der Soforthilfe. In dem Fall schreiben wir Ihnen den Betrag im Rahmen der nächsten Jahresrechnung gut.

 

Gaspreisbremse Stufe 1 – Beispielrechnung mit einem fiktiven Erdgastarif und Jahresverbrauch von 18.000 kWh Erdgas:

 

Jahresverbrauchsprognose Sept. 2022 / 12 Monate  X 
Verbrauchspreis (brutto/kWh) Dez. 2022  + 
Jahresgrundpreis (brutto/Stand Dez. 2022) / 12 Monate  = 
Höhe Soforthilfe im Dez. 2022
     18.000 kWh     
12 (= 1.500 kWh)
 X 
13 Cent/kWh  + 
         60 €        
12 (= 5,00 €)
 = 
200,00 €
|___________________|
= 195,00 €
       

 

Die Soforthilfe-Beträge werden in der nächsten Jahresrechnung ausgewiesen und verrechnet.

 

Die Soforthilfe wird aus Mitteln des Bundes finanziert.

 

Darüber hinaus beraten wir Sie gern zu den Möglichkeiten, Ihren Erdgasverbrauch zu verringern – denn jede eingesparte Kilowattstunde schont auch den eigenen Geldbeutel. Empfohlen wird zum Beispiel:

  • die Heizung herunterdrehen, wenn niemand zu Hause ist
  • Stoßlüften
  • beim Duschen auf Dauer und Temperatur achten
  • Zimmertemperatur um 1 oder 2 °C verringern.

Wir stehen für Qualität

TOP-Lokalversorger 2022
(Strom & Gas) in Marienberg